Best-Price Garantie, late check out Jetzt buchen

Datenschutzerklärung

Le Coq Chantant ist der Betreiber der Websites und damit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten. Le Coq Chantant ist daher für die Übereinstimmung der Datenverarbeitung mit der geltenden Datenschutzgesetzgebung verantwortlich.
Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb nehmen wir den Datenschutz sehr ernst und sorgen für angemessene Sicherheit. Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG), der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (DSGV), des Bundesgesetzes über den Fernmeldeverkehr (FMG) und anderer Datenschutzbestimmungen der anwendbaren schweizerischen oder EU-Gesetzgebung, insbesondere der Allgemeinen Datenschutzbestimmungen (BDSG), ist für uns eine Selbstverständlichkeit.
Wenn Sie herausfinden möchten, welche persönlichen Daten (über Sie) wir sammeln und für welche Zwecke wir sie verwenden, lesen Sie bitte die nachstehenden Informationen sorgfältig durch.
Unsere Datenschutzabteilung ist unter der folgenden Adresse erreichbar: info@LeCoqChantant.com

I. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit unseren Websites

1. Konsultation unserer Websites

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, zeichnen unsere Server jeden Zugriff vorübergehend in einer Protokolldatei auf. Die folgenden technischen Daten werden dann, im Prinzip wie bei jeder Verbindung zu einem Webserver, ohne Ihr Zutun erfasst und von uns gespeichert, bis sie nach spätestens 12 Monaten automatisch gelöscht werden:

  • Die IP-Adresse des Computers, der auf die Website zugreift,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • die Website, von der aus Sie auf unsere Website zugegriffen haben (Original-URL) und möglicherweise die verwendeten Suchbegriffe,
  • den Namen und die URL der angezeigten Datei,
  • den Statusindikator (z.B. Fehlermeldung),
  • den Namen des Landes,
  • den von Ihnen verwendeten Browser (Typ, Version und Sprache),
  • das verwendete Kommunikationsprotokoll (z.B. HTTP/1.1)

Zweck der Erhebung und Verarbeitung dieser Daten ist die Ermöglichung der Nutzung unserer Webseiten (Verbindungsaufbau), die Gewährleistung der langfristigen Sicherheit und Stabilität des Systems und die Optimierung unseres Online-Angebots sowie interne statistische Zwecke. Diese Verarbeitungen beruhen auf unserem berechtigten Interesse gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. f DDR.
Darüber hinaus wird die IP-Adresse zusammen mit anderen Daten zum Zwecke der Erkennung und Verteidigung bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur oder sonstiger unbefugter oder missbräuchlicher Nutzung der Website analysiert und kann in Gerichtsverfahren zur Identifizierung sowie für zivil- und strafrechtliche Schritte gegen den betreffenden Nutzer verwendet werden. Eine solche Verarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 Bst. f DDR.

2. Verbindung zu Websites Dritter

Unsere Websites enthalten Links zu Websites von Dritten, die für Sie von Interesse sein könnten. Wenn Sie diese Links aktivieren, verlassen Sie möglicherweise unsere Websites. Le Coq Chantant hat keine Kontrolle über die Websites Dritter und kann nicht für den Inhalt und den Betrieb dieser Websites verantwortlich gemacht werden. Das Risiko oder die Gefahr, die sich aus der Verbindung zu oder der Konsultation von Websites Dritter ergeben kann, liegt allein in der Verantwortung des Benutzers.

3. Verwendung unseres Kontaktformulars

Sie können ein Formular verwenden, um mit uns in Kontakt zu treten. Dazu sind die folgenden Angaben zwingend erforderlich:

  • Vorname und Nachname
  • Heimatadresse
  • E-Mail-Adresse
  • Nachricht

Wir verwenden diese Daten sowie Ihre Telefonnummer (optionale Felder) nur, um Ihre Kontaktanfrage bestmöglich und personalisiert beantworten zu können. Die Verarbeitung dieser Daten ist daher für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nach Art. 6 Abs. 1 Bst. b DDR erforderlich bzw. beruht auf unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 Bst. f DDR.

4. Reservierung auf den Websites, per Post oder per Telefon

Wenn Sie Reservierungen über unsere Websites, per Korrespondenz (E-Mail oder Post) oder telefonisch vornehmen, werden Sie zur Vertragsabwicklung um die folgenden Daten gebeten:

  • Titel
  • Vor- und Nachname
  • Heimatadresse
  • Geburtsdatum
  • Kontaktnummer
  • Sprache
  • Kreditkarteninformationen
  • E-Mail-Adresse
  • Aufenthaltsdatum
  • Personalbestand

Wir verwenden diese Daten sowie andere optionale Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen (z.B. geschätzte Ankunftszeit, Kfz-Kennzeichen, Präferenzen, Bemerkungen), nur für die Erfüllung des Vertrages, sofern in dieser Datenschutzerklärung nichts anderes angegeben ist oder Sie nicht gesondert zugestimmt haben. Wir verarbeiten diese Daten insbesondere, um Ihre Reservierung entsprechend Ihrer Anfrage zu erfassen, die gebuchten Leistungen zu erbringen, Sie bei Unklarheiten oder Problemen zu kontaktieren und die korrekte Bezahlung sicherzustellen.
Die Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 Bst. b DDR ist die gesetzliche Grundlage für die Datenbearbeitung zu diesem Zweck.

5. Cookies

Les cookies permettent sous de nombreux aspects de rendre votre visite sur nos sites plus simple, plus agréable et plus utile. Les cookies sont des fichiers contenant des informations que votre navigateur web enregistre automatiquement sur le disque dur de votre ordinateur lorsque vous visitez nos sites. Lors de votre première visite sur nos sites internet, vous serez amené à vous exprimer en autorisant ou non les cookies, par l’intermédiaire du banner cookie.

Nous utilisons par exemple des cookies pour stocker temporairement vos prestations sélectionnées et informations saisies lorsque vous remplissez un formulaire sur nos sites afin que n'ayez plus à les saisir une deuxième fois lorsque vous consultez une sous-page. Par ailleurs, les cookies peuvent aussi être utilisés pour vous identifier en tant qu'utilisateur inscrit suite à votre inscription sur nos sites. Cela vous évite donc de devoir vous reconnecter lorsque vous visitez une autre sous-page.

Plus rarement, nous pouvons être amenés à utiliser les cookies à des fins de test via le service  Optimize von Google.

Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass er keine Cookies auf Ihrem Computer speichert oder dass jedes Mal, wenn Sie ein neues Cookie erhalten, eine Meldung erscheint. Auf den folgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie die Verarbeitung von Cookies für die am häufigsten verwendeten Browser konfigurieren können:

Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie die volle Funktionalität unserer Websites nicht nutzen können.

II. Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit Ihrem Aufenthalt

1. Datenverarbeitung zur Erfüllung gesetzlicher Informationspflichten

Was das Hotel Universe betrifft, so benötigen wir bei Ihrer Ankunft die folgenden Informationen über Sie und Ihre Begleitpersonen:

  • Vorname und Nachname
  • Postanschrift und Kanton
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort
  • Staatsangehörigkeit
  • amtliches Ausweisdokument und Nummer
  • Tag der An- und Abreise
  • Zimmernummer

Wir sammeln diese Informationen, um gesetzliche Informationspflichten zu erfüllen, die sich insbesondere aus der Polizei- und Hotelgesetzgebung ergeben. Soweit wir nach den geltenden Bestimmungen dazu verpflichtet sind, leiten wir diese Informationen an die zuständige Polizeibehörde weiter.

Wir haben nach Art. 6 Abs. 1 Bst. f DDR ein berechtigtes Interesse an der Erfüllung der gesetzlichen Bestimmungen.

Wir sammeln diese Informationen, um die rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, die sich aus dem zum Zeitpunkt der Erstellung des Abonnements abgeschlossenen Vertrag ergeben. Diese Informationen ermöglichen es auch, das Abonnement bei Verlust oder Diebstahl der Abonnentenkarte zu ändern oder zu sperren sowie den Inhaber des betreffenden Abonnements formell zu identifizieren.
Wir haben nach Art. 6 Abs. 1 Bst. f GPRD ein berechtigtes Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen.

2. Eintragung der geleisteten Dienste

Wenn Sie während Ihres Aufenthalts zusätzliche Dienstleistungen erhalten (z.B. Benutzung der Minibar usw.), werden wir den Zweck der Dienstleistung und das Datum, an dem Sie sie erhalten haben, für die Rechnungsstellung aufzeichnen. Die Verarbeitung dieser Daten ist gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. b RGPD für die Erfüllung Ihres Vertrages mit uns notwendig.

III. Speicherung und Austausch von Daten mit Dritten

1. Tracking-Tools

Google Analytics
Um unsere Websites angemessen zu präsentieren und kontinuierlich zu optimieren, nutzen wir den Publikumsanalysedienst Google Analytics. Beispielsweise erstellen wir pseudonymisierte Benutzerprofile und verwenden kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden ("Cookies"). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Websites werden an die Server der Anbieter dieser Dienste übertragen und für uns gespeichert und verarbeitet. Einzelheiten zu den vom Google Analytics-Dienst gesammelten Daten finden Sie unter  https://support.google.com/analytics#topic .

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Websites zu analysieren, um Berichte über die Aktivitäten der Websites zu erstellen und um weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Websites und der Nutzung des Internets für Zwecke der Marktforschung und der angemessenen Präsentation der Websites zu erbringen. Diese Informationen können auch an Dritte weitergegeben werden, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte mit der Verarbeitung dieser Daten beauftragt werden.
Der Anbieter von Google Analytics ist die Google Inc., ein Unternehmen der Holdinggesellschaft Alphabet Inc. mit Sitz in den USA. Vor der Übermittlung von Daten an den Provider wird die IP-Adresse durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung ("anonymizeIP") auf dieser Website innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Staaten, die das Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum unterzeichnet haben, abgekürzt. Google kombiniert die anonymisierte IP-Adresse (die von Ihrem Browser übermittelt wird) nicht mit anderen Daten im Rahmen von Google Analytics. In Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort abgekürzt. In diesem Fall stellen wir durch vertragliche Garantien sicher, dass Google Inc. ein ausreichendes Datenschutzniveau einhält. Laut Google Inc. wird die IP-Adresse nicht mit anderen Daten des Nutzers zusammengeführt.
Weitere Informationen über den verwendeten Webanalysedienst finden Sie auf der Website von Google Analytics. Wie Sie die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Webanalysedienst verhindern können, erfahren Sie unter folgender Adresse:  http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=fr .

Bewertung der Nutzung des Newsletters
Für den Versand unseres Newsletters nutzen wir die E-Mail-Marketingdienste Dritter. Aus diesem Grund kann unser Newsletter einen Web-Beacon (unsichtbares GIF) oder ähnliche technische Mittel enthalten. Ein Web-Beacon ist ein unsichtbares Bild namens Monopixel (1x1), das mit der Benutzer-ID des Newsletter-Abonnenten verknüpft ist.
Die Nutzung dieser Art von Dienst ermöglicht es, auszuwerten, ob E-Mails, die unseren Newsletter enthalten, geöffnet wurden. Darüber hinaus ist es auch möglich, die Klicks der Newsletter-Empfänger zu erkennen und auszuwerten. Wir verwenden diese Daten zu statistischen Zwecken und zur inhaltlichen und strukturellen Optimierung des Newsletters. Dies ermöglicht es uns, die Informationen und Angebote unseres Newsletters besser auf die Interessen der jeweiligen Empfänger zuzuschneiden. Das unsichtbare GIF wird gelöscht, wenn Sie den Newsletter löschen.
Wenn Sie weitere Informationen wünschen, finden Sie weitere Informationen unter folgender Adresse  https://mailchimp.com/legal/cookies .

Social Media-Plug-Ins
Die unten beschriebenen Social Media Plug-Ins werden auf unseren Websites verwendet. Die Plug-ins sind auf unseren Websites standardmäßig deaktiviert und übermitteln daher keine Daten. Sie können die Plug-Ins aktivieren, indem Sie auf die Schaltfläche des entsprechenden sozialen Netzwerks klicken.
Wenn diese Plug-ins aktiviert sind, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des betreffenden sozialen Netzwerks auf, sobald Sie eine der Seiten unserer Websites öffnen. Der Inhalt des Plugins wird direkt aus dem sozialen Netzwerk an Ihren Browser übertragen und von diesem in die Webseite integriert. Mit einem einzigen Klick können Sie die Plug-Ins wieder deaktivieren.

Weitere Informationen finden Sie in den jeweiligen Datenschutzerklärungen von Facebook, Twitter und Instagram.
Facebook/Instagram Social Plug-ins
Facebook Social Plug-Ins können auf unseren Webseiten zur Anpassung der Einstiegsseite verwendet werden. Dazu verwenden wir die Schaltfläche "LOVE" oder "SHARE". Dies ist ein Angebot der amerikanischen Firma Facebook Inc. 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder zu diesem Zeitpunkt nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den Vereinigten Staaten zur Speicherung übermittelt.
Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Besuch unserer Webseiten Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "LOVE"- oder "SHARE"-Button betätigen, werden die entsprechenden Informationen direkt an einen Facebook-Server zur Speicherung übertragen. Die Informationen werden auch auf Facebook veröffentlicht und sind für Ihre Facebook-Freunde sichtbar.
Facebook kann diese Informationen für Werbung, Marktforschung und zur Erstellung entsprechender Facebook-Seiten verwenden. Zu diesem Zweck werden auf Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, beispielsweise um Ihre Nutzung unserer Seiten in Verbindung mit Facebook-Werbung auszuwerten, um andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unseren Seiten zu informieren und um andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Facebook-Nutzung anzubieten.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Websites gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, sollten Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Websites bei Facebook ausloggen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zur Datenschutzkontrolle entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Twitter-Sozial-Plug-ins
Unsere Websites können Plug-Ins des SMS-Nachrichtennetzes Twitter Inc, 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, integrieren.
Die Twitter-Plug-ins (Tweet-Button) erkennen Sie am Twitter-Logo auf unseren Seiten. Solange Sie die Social Plugins aktiviert haben, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält so die Information, dass Sie unsere Seiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie auf die "Tweet-Schaltfläche" von Twitter klicken, während Sie in Ihrem Twitter-Konto angemeldet sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Twitter-Profil verbinden. Auf diese Weise kann Twitter den Besuch auf unseren Seiten mit Ihrem Benutzerkonto in Verbindung bringen. Wir weisen darauf hin, dass unser Unternehmen als Anbieter der betreffenden Seiten keine Informationen über den Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Twitter erhält. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Twitter-Datenschutzerklärung.
Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter Besuche auf unseren Seiten mit Ihrem Konto verknüpfen kann, melden Sie sich bitte von Ihrem Twitter-Benutzerkonto ab.

Re-Targeting
Wir verwenden möglicherweise Re-Targeting-Technologien für unsere Websites. Dabei werden Ihre Benutzergewohnheiten analysiert, so dass wir Ihnen auch personalisierte Werbung auf den Websites unserer Partner anbieten können. Ihre Benutzergewohnheiten werden pseudonym eingegeben.
Die wichtigsten Re-Targeting-Technologien verwenden Cookies.
Unsere Websites können Google AdWords Remarketing, einen Dienst der Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043,USA ("Google") nutzen, um Anzeigen auf der Grundlage zuvor besuchter Websites zu schalten.
Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website zu analysieren und die Auswahl der zu schaltenden Anzeigen zu erleichtern, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für den Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit Ihrer Nutzung der Website und Ihren Surfgewohnheiten verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.
Darüber hinaus verwenden wir Google Tag Manager, um die mit der Schaltung von Anzeigen verbundenen Dienste auf der Grundlage der Nutzergewohnheiten zu verwalten. Der Tag Manager selbst ist eine Cookie-freie Domain und sammelt keine persönlichen Daten. Vielmehr gewährleistet das Tool die Aktivierung anderer Tags, die ihrerseits unter bestimmten Umständen Daten sammeln. Wenn Sie eine Deaktivierung auf Domain- oder Cookie-Ebene vorgenommen haben, bleibt diese für alle mit Google Tag Manager implementierten Tracking-Tags gültig.
Sie können Re-Targeting jederzeit verhindern, indem Sie die entsprechenden Cookies in der Menüleiste Ihres Webbrowsers ablehnen oder deaktivieren.

2. Reservierungs-Plattformen


Wenn Sie Buchungen über eine Drittplattform vornehmen, übermittelt uns der Betreiber der betreffenden Plattform verschiedene persönliche Informationen. Im Prinzip handelt es sich dabei um die in Kapitel I Abschnitt 6 dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Daten. Darüber hinaus können wir auch Anfragen bezüglich Ihrer Reservierung erhalten. Insbesondere verarbeiten wir diese Daten, um Ihre Buchung entsprechend Ihrer Anfrage zu erfassen und die gebuchten Leistungen zu erbringen. Rechtliche Grundlage für die Datenbearbeitung zu diesem Zweck ist die Erfüllung eines Vertrages gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. b DDR.
Schließlich informieren uns die Betreiber der Plattformen über mögliche Streitigkeiten im Zusammenhang mit einer Buchung. Sie liefern uns auch Daten über den Buchungsvorgang, wobei eine Kopie der Buchungsbestätigung als Nachweis für den tatsächlichen Abschluss der Buchung verwendet werden kann. Wir verarbeiten diese Daten zum Schutz und zur Einhaltung unserer Rechte. Für diese Verarbeitung stützen wir uns auf unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Bst. f DDR.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Anbieter.

3. Datenspeicherung und Verknüpfung

Wir zeichnen die in Kapitel I Abschnitte 3-6, Kapitel II Abschnitte 1-2 und Kapitel III Abschnitt 2 angegebenen Daten in einem elektronischen Datenverarbeitungssystem auf. Ihre Daten werden dann zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Buchungen und der Ausführung der vertraglichen Leistungen systematisch gesammelt und zusammengeführt. Die Verarbeitung dieser Daten stützt sich auf unser berechtigtes Interesse gemäss Art. 6 Abs. 1 Bst. f DDR.

4. Haltbarkeit


Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Inanspruchnahme der oben genannten Überwachungsdienste und für eine auf unserem berechtigten Interesse beruhende Weiterverarbeitung erforderlich ist. Wir speichern Vertragsdaten für einen längeren Zeitraum, wenn dies durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben ist. Die Aufbewahrungspflichten, die uns zur Vorratsdatenspeicherung verpflichten, ergeben sich aus den Bestimmungen über das Recht zur Benachrichtigung der Behörden, die Finanzbuchhaltung und das Steuerrecht. In Übereinstimmung mit diesen Bestimmungen müssen Geschäftsmitteilungen, abgeschlossene Verträge und Buchhaltungsunterlagen bis zu 10 Jahre aufbewahrt werden. Soweit wir diese Daten für die Erbringung von Dienstleistungen nicht mehr benötigen, werden sie gesperrt. Das bedeutet, dass diese Daten nur für buchhalterische und steuerliche Zwecke verwendet werden dürfen.

5. Weitergabe von Daten an Dritte


Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung unserer Rechte aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies für die Nutzung der Websites und die Vertragserfüllung (auch außerhalb der Websites), insbesondere für die Abwicklung Ihrer Buchungen, erforderlich ist.
Unser Web-Host, Infomaniak, ist ein Dienstleister, der Zugang zu den über die Websites erhobenen personenbezogenen Daten hat oder haben kann. Die Websites werden auf Servern in der Schweiz gehostet. Der Zweck der Datenübertragung ist die Bereitstellung und Aufrechterhaltung der Funktionalitäten unserer Sites. Diese Verarbeitung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Bst. f DDR.
Schließlich übermitteln wir Ihre Kreditkarteninformationen an den Emittenten und Acquirer Ihrer Kreditkarte, wenn Sie auf unseren Websites mit Kreditkarte bezahlen. Wenn Sie sich für die Zahlung per Kreditkarte entscheiden, müssen Sie alle erforderlichen Informationen eingeben. Rechtsgrundlage für die Übermittlung von Daten ist die Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 Bst. b GDSG. Bezüglich der Verarbeitung Ihrer Kreditkarteninformationen durch diese Dritten lesen Sie bitte auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung Ihres Kreditkartenherausgebers.
Bitte lesen Sie auch die Informationen in Kapitel II Abschnitt 1 und Kapitel III Abschnitte 1-3 bezüglich der Übermittlung von Daten an Dritte.

6. Übermittlung von Personendaten ins Ausland


Wir sind auch berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten an Drittunternehmen (beauftragte Dienstleister) im Ausland für die in dieser Datenschutzerklärung genannte Datenverarbeitung weiterzugeben. Diese Unternehmen unterliegen dem gleichen Datenschutzniveau wie wir. Entspricht das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen oder europäischen Niveau, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer persönlichen Daten demjenigen der Schweiz oder der EU entspricht.

IV. Andere Informationen


1. Recht auf Information, Berichtigung, Löschung und Beschränkung der Verarbeitung; Recht auf Übertragbarkeit der Daten.


Sie haben das Recht, auf Antrag Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie speichern. Darüber hinaus haben Sie das Recht, unrichtige Daten zu berichtigen und Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen, sofern keine rechtliche Verpflichtung zur Aufbewahrung der Daten oder keine rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der Daten durch uns besteht.
Sie haben auch das Recht, die Rückgabe der Daten zu verlangen, die Sie uns übermittelt haben (Recht auf Datenportabilität). Auf Wunsch geben wir die Daten auch an eine dritte Partei Ihrer Wahl weiter. Sie haben das Recht, die Daten in einem Standardformat zu erhalten.

Sie können uns für die oben genannten Zwecke unter der folgenden E-Mail-Adresse info@LeCoqChantant.com kontaktieren. Es ist möglich, dass wir Sie für die Bearbeitung Ihrer Anfragen um einen Identitätsnachweis bitten.

2. Datensicherheit


Wir setzen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unberechtigten Zugriff durch Dritte zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend dem technologischen Fortschritt ständig verbessert.
Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie nicht der Einzige sind, der den Computer benutzt.
Auch den Datenschutz innerhalb unseres Unternehmens nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleister unterliegen der Schweigepflicht und der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

3. Anmerkung zu Datenübermittlungen an die Vereinigten Staaten


Der Vollständigkeit halber möchten wir Benutzerinnen und Benutzer, die ihren Wohnsitz oder Sitz in der Schweiz haben, darauf hinweisen, dass die Vereinigten Staaten von Überwachungsmassnahmen der US-Behörden betroffen sind. Diese erlauben in der Regel die Speicherung aller persönlichen Daten von Personen, deren Daten von der Schweiz in die USA übermittelt wurden. Dies geschieht ohne jegliche Differenzierung, Einschränkung oder Ausnahme auf der Grundlage des Zwecks und ohne objektive Kriterien, um den Zugang der US-Behörden zu den Daten und ihre weitere Verwendung einzuschränken. Ferner möchten wir Sie darüber informieren, dass es in den Vereinigten Staaten keinen Rechtsbehelf für Betroffene aus der Schweiz gibt, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren oder zu löschen, und dass es auch keinen wirksamen Rechtsschutz gegen allgemeine Zugriffsrechte der US-Behörden gibt. Wir weisen die betroffene Person ausdrücklich auf diese Rechts- und Sachlage hin, damit sie in Kenntnis der Sachlage entscheiden kann, ob sie in die Verwendung dieser Daten einwilligt.
Wir informieren Nutzer mit Wohnsitz in einem EU-Mitgliedsstaat darüber, dass die USA nach Ansicht der EU - insbesondere aufgrund der in diesem Abschnitt erwähnten Probleme - kein ausreichendes Datenschutzniveau haben. Soweit wir in dieser Datenschutzerklärung erläutert haben, dass bestimmte Datenempfänger (z.B. Google) ihren Sitz in den USA haben, stellen wir entweder durch vertragliche Vereinbarungen mit diesen Unternehmen oder durch deren Zertifizierung nach dem EU-US- bzw. Swiss-US Privacy Shield sicher, dass Ihre Daten von unseren Partnern in angemessener Weise geschützt werden.


19.06.2020